Trauerfeier

mit freier Trauerrednerin

ohne Kirche oder Konfession



Wir wissen alle, dass der Tod zu unserem Leben gehört. Aber wenn er dann darin vorkommt, wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, dann trifft uns das, wie ein Schlag.

Als Rednerin helfe ich trauernden Menschen dabei, Abschied zu nehmen und Trauer & Sprachlosigkeit über den Verlust in Worte zu fassen. Dabei bin ich frei von konfessionellen Bindungen.

 

Ich gestalte Trauerfeiern, die einfühlsam, tröstend und würdevoll sind. Im Zentrum steht dabei die Erinnerung an den verstorbenen Menschen: Was ist geschehen in den Lebensjahren? Was hat den Menschen ausgemacht? Was war ihm wichtig? Welche Erinnerungen bleiben? 

 

Neben der Ansprache mit einem Rückblick auf das Leben des Verstorbenen, sind Texte, Musik und Zeit für Stille wichtige Elemente. Gerne baue ich auf Wunsch auch Rituale, Momente des Innehaltens und sich Erinnerns, in die Trauerfeier ein. Sie können helfen, den Tod ein wenig besser zu begreifen.

 

Haben Sie gerade einen geliebten Menschen verloren und suchen nach einer Möglichkeit der Trauerfeier außerhalb der Kirche? Jeder Mensch ist einzigartig und so soll auch der Abschied von ihm sein - verabschieden Sie sich auf Ihre Weise mit einer freien Trauerfeier.

Ich helfe Ihnen gerne dabei!